Home 
Aktuelles 
Einrichtung 
Bewohner 
Pflegekonzept 
Leitbild 
Betreuung 
Pflegesätze 
Therapien 
Bildergalerie 
Stellenangebote 
Mitgliedschaften / Links 
Kontakt 
Impressum 
 

Aktuelles

REHA-HAUS Buchholz mit dem Deutschen Mittelstandspreis 2015 ausgezeichnet

Begehrter Wirtschaftspreis der Oskar-Patzelt-Stiftung / Fischer: "Bestätigung für das ganze Team"

Mittelstandsp
Ernst Fischer, Geschäftsführer des REHA-HAUSES Buchholz, reckt nach der Preisverleihung in Düsseldorf die Trophäe in die Höhe. (Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert)
Buchholz/Düsseldorf - Das REHA-HAUS Buchholz ist in Düsseldorf mit dem "Großen Preis des Mittelstands" ausgezeichnet worden. Damit erhielt das Heim für Menschen mit schweren Schädel-Hirn-Verletzungen einen der bundesweit begehrtesten Wirtschaftspreise. "Wir freuen uns außerordentlich über die hochrangige Auszeichnung. Er ist eine Bestätigung für unser ganzes Team und zeigt, dass sich unternehmerische Arbeit und soziales Engagement keineswegs ausschließen", freut sich Ernst Fischer, der gemeinsam mit seinem Sohn Thomas die Geschäfte des Heimes führt.

In der Begründung stellt die Jury der Oskar-Patzelt-Stiftung vor allem das Alleinstellungsmerkmal des Spezialheimes heraus und würdigt den Einsatz von hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeitern im ländlichen Raum. Zudem fanden sowohl das Konzept der Betreuung mit einer ungewöhnlich hohen Therapiedichte, als auch die wirtschaftliche und soziale Ausrichtung des Unternehmens den Beifall der Juroren.

Verliehen wurde die Auszeichnung an die besten Mittelständler aus Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Schleswig-Holstein. Das REHA-HAUS ist damit einer der beiden Preisträger aus dem Bereich Hamburg/Schleswig-Holstein. Bereits im Jahr 2014 war das Heim als Finalist ausgezeichnet worden; diesmal gelang mit dem Mittelstandspreis der "große Wurf". Grundsätzlich werden die Preise nach fünf Kriterien vergeben: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Arbeitsplätze, Innovation, regionales Engagement und Service. In allen Bereichen erhielt die Buchholzer Einrichtung erneut sehr gute Noten.

Bundesweit waren diesmal mehr als 5000 kleine und mittlere Unternehmen sowie Banken und Kommunen für den Jubiläums-Wettbewerb nominiert worden. Das sei neuer Rekord in der 21-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, hieß es von Seiten der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung. Kein anderer Wirtschaftswettbewerb in Deutschland erreiche eine solch große Resonanz wie der seit 1994 ausgelobte Wettbewerb.

Infos im Internet: www.mittelstandspreis.com.

Mittelstandsp
Freuen sich über den Deutschen Mittelstandspreis: die Geschäftsführer des REHA-HAUSES Buchholz, Ernst (li.) und Thomas. (Foto: REHA-HAUS)